Sprungziele
Seiteninhalt
30.04.2020

Alle Meldungen April 2020


01.04.2020 - Aktuelle Fallzahlen Covid-19 im Landkreis Hildburghausen

Mit Stand des 01.04.2020, 17:00 Uhr wurden im Landkreis insgesamt zehn positiv getestete Personen mit dem Covid-19 Virus und somit für den heutigen Tag keine Neuerkrankung registriert. Aus unseren bisherigen täglichen Meldungen können Sie die jeweiligen Gebietskörperschaften entnehmen, in denen die entsprechenden Personen gemeldet sind.

Aus datenschutzrechtlichen Gründen und vor dem Hintergrund des Schutzes von Persönlichkeitsrechten geben wir keine personenbezogenen Daten an die Öffentlichkeit, sondern weisen nur auf das unmittelbare Einzugsgebiet einer positiv getesteten Person hin.

02.04.2020 - Aktuelle Fallzahlen Covid-19 im Landkreis Hildburghausen

Mit Stand des 02.04.2020, 17:00 Uhr wurden im Landkreis insgesamt zehn positiv getestete Personen mit dem Covid-19 Virus registriert. Aus den täglichen Meldungen des Landratsamtes können sie entnehmen, wo im Landkreis erkrankte Personen wohnhaft sind.
Aus datenschutzrechtlichen Gründen und vor dem Hintergrund des Schutzes von Persönlichkeitsrechten geben wir keine personenbezogenen Daten an die Öffentlichkeit, sondern weisen nur auf das unmittelbare Einzugsgebiet einer positiv getesteten Person hin.

03.04.2020 Aktuelle Fallzahlen Covid-19 im Landkreis Hildburghausen

Mit Stand des 03.04.2020, 17:00 Uhr wurden im Landkreis insgesamt elf positiv getestete Personen mit dem Covid-19 Virus registriert. Aus den täglichen Meldungen des Landratsamtes können Sie entnehmen, wo die im Landkreis erkrankten Personen wohnhaft sind. Der neu hinzugekommene Fall ist in der Gebietskörperschaft Stadt Heldburg/Käßlitz aufgetreten.
Der Landkreis Hildburghausen hat zudem seinen ersten Todesfall einer mit dem Cornona-Virus erkrankten 71- jährigen Patientin zu beklagen. Die Patientin war mehrfach gesundheitlich vorbelastet und verstarb letzte Nacht im Klinikum Hildburghausen. Ob ihr Tod auf die Erkrankung mit dem Corona-Virus zurückzuführen ist, ist bislang unklar. Fakt ist, dass die Patientin aufgrund einer anderen Erkrankung in das Klinikum aufgenommen wurde. Die Infektion wurde erst zu einem späteren Zeitpunkt festgestellt.
Aus datenschutzrechtlichen Gründen und vor dem Hintergrund des Schutzes von Persönlichkeitsrechten geben wir keine personenbezogenen Daten an die Öffentlichkeit,sondern weisen nur auf das unmittelbare Einzugsgebiet einer positiv getesteten Person hin.

04.04.2020 - Aktuelle Fallzahlen Covid-19 im Landkreis Hildburghausen

Mit Stand des 04.04.2020, 11:00 Uhr wurden im Landkreis insgesamt elf positiv getestete Personen mit dem Covid-19 Virus und somit für den heutigen Tag keine Neuerkrankung registriert. Aus den täglichen Meldungen des Landratsamtes können sie entnehmen, wo die im Landkreis erkrankte Personen wohnhaft sind.
Aus datenschutzrechtlichen Gründen und vor dem Hintergrund des Schutzes von Persönlichkeitsrechten geben wir keine personenbezogenen Daten an die Öffentlichkeit, sondern weisen nur auf das unmittelbare Einzugsgebiet einer positiv getesteten Person hin.

05.04.2020 - Aktuelle Fallzahlen Covid-19 im Landkreis Hildburghausen

Mit Stand des 05.04.2020, 11:00 Uhr wurden im Landkreis insgesamt elf positiv getestete Personen mit dem Covid-19 Virus registriert. Aus den täglichen Meldungen des Landratsamtes können Sie entnehmen, wo die im Landkreis erkrankten Personen wohnhaft sind. Aus datenschutzrechtlichen Gründen und vor dem Hintergrund des Schutzes von Persönlichkeitsrechten geben wir keine personenbezogenen Daten an die Öffentlichkeit, sondern weisen nur auf das unmittelbare Einzugsgebiet einer positiv getesteten Person hin.

06.04.2020 - Aktuelle Fallzahlen Covid-19 im Landkreis Hildburghausen

Mit Stand des 06.04.2020, 17:00 Uhr wurden im Landkreis insgesamt elf positiv getestete Personen mit dem Covid-19 Virus und somit für den heutigen Tag keine Neuerkrankung registriert. Aus den täglichen Meldungen des Landratsamtes können sie entnehmen, wo die im Landkreis erkrankte Personen wohnhaft sind.
Aus datenschutzrechtlichen Gründen und vor dem Hintergrund des Schutzes von Persönlichkeitsrechten geben wir keine personenbezogenen Daten an die Öffentlichkeit, sondern weisen nur auf das unmittelbare Einzugsgebiet einer positiv getesteten Person hin.

07.04.2020 - Aktuelle Fallzahlen Covid-19 im Landkreis Hildburghausen

Mit Stand des 07.04.2020, 17:00 Uhr wurden im Landkreis insgesamt elf positiv getestete Personen mit dem Covid-19 Virus registriert. Aus den täglichen Meldungen des Landratsamtes können Sie entnehmen, wo die im Landkreis erkrankten Personen wohnhaft sind.

Aus datenschutzrechtlichen Gründen und vor dem Hintergrund des Schutzes von Persönlichkeitsrechten geben wir keine personenbezogenen Daten an die Öffentlichkeit, sondern weisen nur auf das unmittelbare Einzugsgebiet einer positiv getesteten Person hin.

07.04.2020 - Appell an die Bürger*innen zum Verhalten während der Osterfeiertage

Landrat Thomas Müller hat gestern bereits in seinem Ostergrußwort zur Einhaltung der bestehenden Restriktionen auch über das Osterwochenende hinaus gemahnt. Wir möchten Sie bitten, dies über Ihre bestehenden Informationskanäle und Netzwerke gleich zu tun.

Als Entscheidungsträger möchten wir davon absehen, mit weiteren Einschränkungen oder gar strafrechtlichen Konsequenzen zu „drohen“, weil wir ganz deutlich merken, dass unsere Bürger*innen sehr verantwortungsbewusst und diszipliniert mit der aktuellen Situation umgehen. Unsere Bürger*innen halten sich im Wesentlichen an die Beschränkungen der Rechtsverordnung des Landes und der Allgemeinverfügungen des Landeskreises und bringen sehr viel Verständnis und Zuspruch für die bestehenden Maßnahmen auf.

An dieses Verantwortungsbewusstsein möchten wir auch für die Osterfeiertage appellieren und die Bürger*innen aufrufen, weiterhin durchzuhalten und sich an die Kontaktbeschränkungen und Hygienemaßnahmen zu halten: Bleiben Sie zuhause, treffen Sie sich nicht in Gruppen (max. zwei Personen aus unterschiedlichen Haushalten) und beschränken Sie Ihre sozialen Kontakte auf ein geringstes Maß im engen Familienverband, zu Personen, die im gleichen Haushalt leben. Denken Sie an diese Vorgaben bei der gemeinsamen Eiersuche, dem gemeinsamen Essen oder Grillen. Nutzen Sie die Versorgungseinrichtungen im unmittelbaren Wohnumfeld und vermeiden Sie große Wege.

Wir wissen, wie tief die Einschnitte in Ihre Persönlichkeitsrechte sind. Es wird uns aber jetzt nicht weiterhelfen, die Regelungen der Allgemeinverfügungen und Rechtsverordnung im Einzelfall aufzuweichen. Denn ob diese tatsächlich die intendierte Wirkung erzielen, das sehen wir erst in den kommenden zwei Wochen. Natürlich könnte man hier auf die geringen Fallzahlen an Covid-19 erkrankten Personen im Landkreis verweisen. Woran dies liegt, lässt sich jedoch nicht explizit beantworten. Hier spielen viele Faktoren eine Rolle, unter anderem auch die ländliche Struktur des Landkreises und die Gestaltung der Infrastruktur. Aber insbesondere auch das vorbildliche Verhalten unserer Bürger*innen hat hier einen großen Einfluss, was die Eindämmung des Virus und die Aufrechterhaltung der (medizinischen) Versorgung betrifft.

Wir möchten Ihnen Sicherheit vermitteln, deshalb berufen wir uns auf das uneingeschränkte Einhalten der bisher erlassenen Restriktionen. Sagen Sie sich immer, dass die momentanen Beschränkungen auf Zeit sind und zum Schutz unserer Mitmenschen. Unterstützen Sie sich gegenseitig. Auch wenn wir gerade auf vieles verzichten müssen, so haben wir im Zuge des technischen Fortschritts so viele Möglichkeiten, jederzeit miteinander in Kontakt zu treten. Nutzen Sie diese Möglichkeiten der Kommunikation in Bild und Ton.

Dieses Ostern wird uns allen in Erinnerung bleiben. Aber denken Sie an die Zeit nach Corona. Sie zeigen uns täglich, wie souverän Sie mit der Lage umgehen und mit welcher Solidarität Sie diese Situation meistern. Ihr Handeln ist vorbildlich. Dafür danken wir Ihnen innständig und versprechen, dass auch wir alles zu Ihrem Schutze Mögliche tun werden.

08.04.2020 - Aktuelle Fallzahlen Covid-19 im Landkreis Hildburghausen

Mit Stand des 08.04.2020, 17.00 Uhr wurden im Landkreis insgesamt zwölf positiv getestete Personen mit dem Covid-19 Virus registriert. Der neu hinzugekommene Fall ist in der Gebietskörperschaft Stadt Heldburg aufgetreten.

Aus den täglichen Meldungen des Landratsamtes können Sie entnehmen, wo die im Landkreis erkrankten Personen wohnhaft sind.
Aus datenschutzrechtlichen Gründen und vor dem Hintergrund des Schutzes von Persönlichkeitsrechten geben wir keine personenbezogenen Daten an die Öffentlichkeit, sondern weisen nur auf das unmittelbare Einzugsgebiet einer positiv getesteten Person hin.

09.04.2020 - Aktuelle Fallzahlen Covid-19 im Landkreis Hildburghausen

Mit Stand des 09.04.2020, 17:00 Uhr wurden im Landkreis insgesamt dreizehn positiv getestete Personen mit dem Covid-19 Virus registriert. Fünf Personen gelten bis dato als genesen, ein Todesfall ist bisher in Verbindung mit dem Virus zu verlauten (Todesursache unbekannt).
Aus datenschutzrechtlichen Gründen und vor dem Hintergrund des Schutzes von Persönlichkeitsrechten geben wir keine personenbezogenen Daten an die Öffentlichkeit, sondern weisen nur auf das unmittelbare Einzugsgebiet einer positiv getesteten Person hin.

10.04.2020 - Aktuelle Fallzahlen Covid-19 im Landkreis Hildburghausen

Mit Stand des 10.04.2020, 12:00 Uhr wurden im Landkreis insgesamt vierzehn positiv getestete Personen mit dem Covid-19 Virus registriert. Der neu hinzugekommene Fall ist in der Gebietskörperschaft Stadt Römhild aufgetreten. Und der dreizehnte Fall ist in der Gebietskörperschaft Stadt Eisfeld aufgetreten.
Analog der gestrigen Informationen gelten fünf Personen bis dato als genesen, ein Todesfall ist bisher in Verbindung mit dem Virus zu verlauten (Todesursache unbekannt).
Aus datenschutzrechtlichen Gründen und vor dem Hintergrund des Schutzes von Persönlichkeitsrechten geben wir keine personenbezogenen Daten an die Öffentlichkeit, sondern weisen nur auf das unmittelbare Einzugsgebiet einer positiv getesteten Person hin.

11.04.2020 - Aktuelle Fallzahlen Covid-19 im Landkreis Hildburghausen

Mit Stand des 11.04.2020, 11:00 Uhr wurden im Landkreis insgesamt 14 positiv getestete Personen mit dem Covid-19 Virus registriert. Der vierzehnte Fall ist in der Stadt Römhild aufgetreten.

Analog der gestrigen Informationen gelten fünf Personen bis dato als genesen, ein Todesfall ist bisher in Verbindung mit dem Virus zu verlauten (Todesursache unbekannt).

Aus datenschutzrechtlichen Gründen und vor dem Hintergrund des Schutzes von Persönlichkeitsrechten geben wir keine personenbezogenen Daten an die Öffentlichkeit, sondern weisen nur auf das unmittelbare Einzugsgebiet einer positiv getesteten Person hin.

12.04.2020 - Aktuelle Fallzahlen Covid-19 im Landkreis Hildburghausen

Mit Stand des 12.04.2020, 12:00 Uhr wurden im Landkreis insgesamt 15 positiv getestete Personen mit dem Covid-19 Virus registriert. Der fünfzehnte Fall ist in der Stadt Römhild aufgetreten
Analog der gestrigen Informationen gelten fünf Personen bis dato als genesen, ein Todesfall ist bisher in Verbindung mit dem Virus zu verlauten (Todesursache unbekannt).

Aus datenschutzrechtlichen Gründen und vor dem Hintergrund des Schutzes von Persönlichkeitsrechten geben wir keine personenbezogenen Daten an die Öffentlichkeit, sondern weisen nur auf das unmittelbare Einzugsgebiet einer positiv getesteten Person hin.

14.04.2020 - Aktuelle Fallzahlen Covid-19 im Landkreis Hildburghausen

Mit Stand des 14.04.2020, 17:00 Uhr wurden im Landkreis insgesamt 15 positiv getestete Personen mit dem Covid-19 Virus und somit für heute keine Neuerkrankung registriert.
Aus den täglichen Meldungen des Landratsamtes können sie entnehmen, wo die im Landkreis erkrankte Personen wohnhaft sind.

Bis dato gelten zehn Personen als genesen, ein Todesfall ist bisher in Verbindung mit dem Virus zu verlauten (Todesursache unbekannt).

Aus datenschutzrechtlichen Gründen und vor dem Hintergrund des Schutzes von Persönlichkeitsrechten geben wir keine personenbezogenen Daten an die Öffentlichkeit, sondern weisen nur auf das unmittelbare Einzugsgebiet einer positiv getesteten Person hin.

15.04.2020 - Aktuelle Fallzahlen Covid-19 im Landkreis Hildburghausen

Mit Stand des 15.04.2020, 17:00 Uhr wurden im Landkreis insgesamt sechzehn positiv getestete Personen mit dem Covid-19 Virus und somit für den heutigen Tag eine Neuerkrankung registriert. Der sechzehnte Fall ist in der Gebietskörperschaft Stadt Schleusingen aufgetreten.

Aus datenschutzrechtlichen Gründen und vor dem Hintergrund des Schutzes von Persönlichkeitsrechten geben wir keine personenbezogenen Daten an die Öffentlichkeit, sondern weisen nur auf das unmittelbare Einzugsgebiet einer positiv getesteten Person hin.

Weiterhin gibt es im Landkreis Hildburghausen inzwischen zehn Personen, die eine Corona-Infektion überstanden haben und bereits genesen sind.

16.04.2020 - Aktuelle Fallzahlen Covid-19 im Landkreis Hildburghausen


Mit Stand des 16.04.2020, 17:00 Uhr wurden im Landkreis insgesamt 16 positiv getestete Personen mit dem Covid-19 Virus und somit für heute keine Neuerkrankung registriert.
Aus den täglichen Meldungen des Landratsamtes können sie entnehmen, wo die im Landkreis erkrankte Personen wohnhaft sind.

Bis dato gelten zehn Personen als genesen, ein Todesfall ist bisher in Verbindung mit dem Virus zu verlauten (Todesursache unbekannt).

Aus datenschutzrechtlichen Gründen und vor dem Hintergrund des Schutzes von Persönlichkeitsrechten geben wir keine personenbezogenen Daten an die Öffentlichkeit, sondern weisen nur auf das unmittelbare Einzugsgebiet einer positiv getesteten Person hin.

17.04.2020 - Information der Zulassungsbehörde

Die Zulassungsbehörde stellt ab 20.04.2020 seine Arbeitsweise vorübergehend um und reagiert damit auf die aktuelle SARS-CoV2.
Die Beschränkung auf die Bearbeitung von objektiv dringenden Vorgängen wird aufgehoben.
Die Bearbeitung der Vorgänge erfolgt ausschließlich über ein Terminsystem.

Terminabsprachen sind telefonisch unter folgender Rufnummer möglich: 03685 445 285

Generell nicht bearbeitet werden Ausfuhrkennzeichen zur Überführung ins Ausland und Scheunenfunde.

Eine Vorsprache vor Ort ohne Termin ist bis auf weiteres nicht möglich.
Für alle weiteren Fragen stehen wir Ihnen telefonisch oder gern auch per E-Mail an dorn@lrahbn.thueringen.de zur Verfügung.

Die Öffnungszeiten sind momentan außer Kraft gesetzt.

Autohäuser, KFZ-Händler und Zulassungsdienste werden separat über Termine informiert.

18.04.2020 - Aktuelle Fallzahlen Covid-19 im Landkreis Hildburghausen

Mit Stand des 18.04.2020, 12:00 Uhr wurden im Landkreis insgesamt 18 positiv getestete Personen mit dem Covid-19 Virus und somit für heute keine Neuerkrankung registriert.
Aus den täglichen Meldungen des Landratsamtes können sie entnehmen, wo die im Landkreis erkrankten Personen wohnhaft sind.

Bis dato gelten elf Personen als genesen, ein Todesfall ist bisher in Verbindung mit dem Virus zu verlauten (Todesursache unbekannt).

Aus datenschutzrechtlichen Gründen und vor dem Hintergrund des Schutzes von Persönlichkeitsrechten geben wir keine personenbezogenen Daten an die Öffentlichkeit, sondern weisen nur auf das unmittelbare Einzugsgebiet einer positiv getesteten Person hin.

19.04.2020 - Thüringer Verordnung zur Verlängerung und Änderung der erforderlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 vom 18. April 2020

19.04.2020 - Aktuelle Fallzahlen Covid-19 im Landkreis Hildburghausen

Mit Stand des 19.04.2020, 11:00 Uhr wurden im Landkreis insgesamt achtzehn positiv getestete Personen mit dem Covid-19 Virus und somit für den heutigen Tag keine Neuerkrankung registriert.  Aus den täglichen Meldungen des Landratsamtes können sie entnehmen, wo die im Landkreis erkrankte Personen wohnhaft sind.

Analog der gestrigen Mitteilung gibt es im Landkreis Hildburghausen elf Personen, die eine Corona-Infektion überstanden haben und bereits genesen sind.

Aus datenschutzrechtlichen Gründen und vor dem Hintergrund des Schutzes von Persönlichkeitsrechten geben wir keine personenbezogenen Daten an die Öffentlichkeit, sondern weisen nur auf das unmittelbare Einzugsgebiet einer positiv getesteten Person hin.

20.04.2020 - Aktuelle Fallzahlen Covid-19 im Landkreis Hildburghausen


Mit Stand des 20.04.2020, 17:00 Uhr wurden im Landkreis insgesamt achtzehn positiv getestete Personen mit dem Covid-19 Virus und somit für den heutigen Tag keine Neuerkrankung registriert. Aus den täglichen Meldungen des Landratsamtes können sie entnehmen, wo die im Landkreis erkrankte Personen wohnhaft sind.

Weiterhin gibt es im Landkreis Hildburghausen inzwischen vierzehn Personen, die eine Corona-Infektion überstanden haben und bereits genesen sind.

Aus datenschutzrechtlichen Gründen und vor dem Hintergrund des Schutzes von Persönlichkeitsrechten geben wir keine personenbezogenen Daten an die Öffentlichkeit, sondern weisen nur auf das unmittelbare Einzugsgebiet einer positiv getesteten Person hin.

21.04.2020 - Aktuelle Fallzahlen Covid-19 im Landkreis Hildburghausen

Mit Stand des 21.04.2020, 17:00 Uhr wurden im Landkreis insgesamt achtzehn positiv getestete Personen mit dem Covid-19 Virus und somit für den heutigen Tag keine Neuerkrankung registriert.  

Weiterhin gibt es im Landkreis Hildburghausen elf Personen, die eine Corona-Infektion überstanden haben und bereits genesen sind. (Aufgrund eines Übermittlungsfehlers wurden gestern versehentlich 14 genesene Personen gemeldet. Wir bitten um Entschuldigung!)  

Aus den täglichen Meldungen des Landratsamtes können Sie entnehmen, wo die im Landkreis erkrankte Personen wohnhaft sind.

Aus datenschutzrechtlichen Gründen und vor dem Hintergrund des Schutzes von Persönlichkeitsrechten geben wir keine personenbezogenen Daten an die Öffentlichkeit, sondern weisen nur auf das unmittelbare Einzugsgebiet einer positiv getesteten Person hin.

21.04.2020 - Mundschutzpflicht beschlossen

Das Kabinett hat in seiner heutigen Sitzung beschlossen, dass in Thüringen ab dem 24.04.2020 beim Einkaufen und im ÖPNV verpflichtend Schutzmasken zu tragen sind.

Hier finden Sie die Medieninformatin des Thüringer Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie mit weiteren Informationen und Hinweisen

22.04.2020 - Aktuelle Fallzahlen Covid-19 im Landkreis Hildburghausen


Mit Stand des 22.04.2020, 17:00 Uhr wurden im Landkreis insgesamt achtzehn positiv getestete Personen mit dem Covid-19 Virus und somit für den heutigen Tag keine Neuerkrankung registriert.

Weiterhin gibt es im Landkreis Hildburghausen elf Personen, die eine Corona-Infektion überstanden haben und bereits genesen sind.

Aus den täglichen Meldungen des Landratsamtes können Sie entnehmen, wo die im Landkreis erkrankten Personen wohnhaft sind.

Aus datenschutzrechtlichen Gründen und vor dem Hintergrund des Schutzes von Persönlichkeitsrechten geben wir keine personenbezogenen Daten an die Öffentlichkeit, sondern weisen nur auf das unmittelbare Einzugsgebiet einer positiv getesteten Person hin.

22.04.2020 - 1. Verordnung zur Änderung der 3. Thüringer SARS-CoV-2-Eindämmungsmaßnahmenverordnung vom 22.04.2020

23.04.2020 - Versammlungen in geschlossenen Räumen

Laut der ersten Verordnung zur Änderung der 3. ThürSARS-CoV-2-EindmaßnVO sind Versammlungen in geschlossenen Räumen mit bis zu 30 Teilnehmern zulässig, sofern dies im Einzelfall unter Berücksichtigung der aktuellen Seuchendynamik infektionsschutzrechtlich vertretbar ist und die Beachtung und Einhaltung der Hygienevorschriften nach § 3 Absatz 5 und § 4 Satz 1 bis 3 der Verordnung gewährleistet ist. Ergänzende Auflagen (insbesondere durch das
Gesundheitsamt bzw. die Versammlungsbehörde) bleiben vorbehalten.

Das Landratsamt - als Versammlungsbehörde - weist darauf hin, dass beabsichtigte Veranstaltungen in geschlossenen Räumen gem. Thüringer Verordnung zur Änderung der 3. ThürSARS-CoV-2-EindmaßnVO vom 23. April 2020 anzeigepflichtig sind und es zweckmäßig ist, wenn der Veranstalter/Organisator möglichst frühzeitig die Versammlungsbehörde über die Versammlung informiert, damit diese im Rahmen des Kooperationsgebots mit dem Organisator die Hygieneanforderungen und das Schutzkonzept abstimmen kann.
Insbesondere hat der Anmelder als Organisator der Versammlung die Sicherstellung der allgemeinen Hygienevorschriften durch ein konkretes und schlüssiges Schutzkonzept nachzuweisen und ausreichend zu dokumentieren.
Dieses Schutzkonzept soll rechtzeitig vor der Versammlung vorgelegt und von den Gesundheitsbehörden überprüft werden. Vor dem Hintergrund der Wertung des § 14 VersG sowie eines wirksamen Infektionsschutzes soll das Schutzkonzept spätestens 48 Stunden vor
dem Beginn der Versammlung vom Versammlungsanmelder der Versammlungsbehörde vorgelegt werden. Dies gilt sowohl für Versammlungen in geschlossenen Räumen als auch für solche unter freiem Himmel.

Insofern Sie Kenntnis von Versammlungen in geschlossenen Räumen erhalten, wird eine entsprechende Mitteilung an die Versammlungsbehörde (Tel. 03685/445 - 109, 111 bzw. per Mail an vogt@lrahbn.thueringen.de / kuehm-pankow@lrahbn.thueringen.de) erbeten.
Einen entsprechenden Hinweis zu Pflicht der Organisatoren solcher Veranstaltungen werden wir zeitnah hier veröffentlichen.

23.04.2020 - Aktuelle Fallzahlen Covid-19 im Landkreis Hildburghausen

Mit Stand des 23.04.2020, 17:00 Uhr wurden im Landkreis insgesamt neunzehn positiv getestete Personen mit dem Covid-19 Virus und somit für den heutigen Tag eine Neuerkrankung registriert. Die Neuerkrankung ist in der Gebietskörperschaft Stadt Römhild aufgetreten.

Weiterhin gibt es im Landkreis Hildburghausen inzwischen elf Personen, die eine Corona-Infektion überstanden haben und bereits genesen sind.

Aus datenschutzrechtlichen Gründen und vor dem Hintergrund des Schutzes von Persönlichkeitsrechten geben wir keine personenbezogenen Daten an die Öffentlichkeit, sondern weisen nur auf das unmittelbare Einzugsgebiet einer positiv getesteten Person hin.

24.04.2020 - Aktuelle Fallzahlen Covid-19 im Landkreis Hildburghausen


Mit Stand des 24.04.2020, 12:00 Uhr wurden im Landkreis insgesamt zwanzig positiv getestete Personen mit dem Covid-19 Virus und somit für den heutigen Tag eine Neuerkrankung registriert. Die Neuerkrankung ist in der Gebietskörperschaft Stadt Eisfeld aufgetreten.

Weiterhin gibt es im Landkreis Hildburghausen inzwischen elf Personen, die eine Corona-Infektion überstanden haben und bereits genesen sind.

Aus datenschutzrechtlichen Gründen und vor dem Hintergrund des Schutzes von Persönlichkeitsrechten geben wir keine personenbezogenen Daten an die Öffentlichkeit, sondern weisen nur auf das unmittelbare Einzugsgebiet einer positiv getesteten Person hin.

28.04.2020 - Aktuelle Fallzahlen Covid-19 im Landkreis Hildburghausen


Mit Stand des 28.04.2020, 17.00 Uhr wurden im Landkreis insgesamt zwanzig positiv getestete Personen mit dem Covid-19 Virus und somit für den heutigen Tag keine weitere Neuerkrankung registriert.

Weiterhin gibt es im Landkreis Hildburghausen zwölf Personen, die eine Corona-Infektion überstanden haben und bereits genesen sind.

Aus den täglichen Meldungen des Landratsamtes können Sie entnehmen, wo die im Landkreis erkrankte Personen wohnhaft sind.

Aus datenschutzrechtlichen Gründen und vor dem Hintergrund des Schutzes von Persönlichkeitsrechten geben wir keine personenbezogenen Daten an die Öffentlichkeit, sondern weisen nur auf das unmittelbare Einzugsgebiet einer positiv getesteten Person hin.

30.04.2020 - Aktuelle Fallzahlen Covid-19 Landkreis Hildburghausen

Mit Stand des 30.04.2020, 17:00 Uhr wurden im Landkreis insgesamt 23 positiv getestete Personen mit dem Covid-19 Virus und somit für den heutigen Tag eine Neuerkrankung registriert. Die Neuerkrankung ist in der Gebietskörperschaft Stadt Schleusingen aufgetreten.

Weiterhin gibt es im Landkreis Hildburghausen inzwischen 13 Personen, die eine Corona-Infektion überstanden haben und bereits genesen sind.

Aus datenschutzrechtlichen Gründen und vor dem Hintergrund des Schutzes von Persönlichkeitsrechten geben wir keine personenbezogenen Daten an die Öffentlichkeit, sondern weisen nur auf das unmittelbare Einzugsgebiet einer positiv getesteten Person hin.

© 2021 Landkreis Hildburghausen