Sprungziele
Seiteninhalt
19.02.2021

19.02.2021 - Pressemitteilung

Pressemitteilung des Landrats zum eingeschränkten Regelbetrieb von Schulen und Kindergärten ab 22.02.2021

-        PRESSEMITTEILUNG      -

 

Schulen und Kindergarten gehen am Montag den 22.02. 2021 im Landkreis Hildburghausen in den eingeschränkten Regelbetrieb

 

Nach der am Freitag am späten Nachmittag bekannt gewordenen Verfügung des Gesundheitsministeriums wurde vom Landrat Thomas Müller entschieden, dass es bei der vom Bildungsministerium verkündeten Öffnung der Grundschulen und Kindergärten zum 22.02.2021 im eingeschränkten Regelbetrieb ( Stufe gelb II) bleibt.

Der Landkreis wird am Wochenende keine weitere dem entgegen stehende Allgemeinverfügung erlassen. D.h. Kindergärten und Grundschulen können am Montag wie geplant besucht werden. Diese Entscheidung wurde getroffen, um weitere Verunsicherung bei Kindern und Eltern sowie Lehrern und Erziehern zu vermeiden. Am Montag wird der Krisenstab in Abstimmung mit den Trägern der Einrichtungen und dem zuständigen Schulamt über die weitere Vorgehensweise entscheiden. Hierbei ist wichtig, dass sowohl die Eltern als auch die Einrichtungen genügend Vorbereitungszeit für eventuelle weitere Entscheidungen haben.

Es ist auch seitens des Landkreises nicht nachvollziehbar, wie zwei Ministerien innerhalb weniger Stunden derart widersprüchliche Verfügungen tätigen und die zuständigen Fachämter im Landratsamt bedauern den nicht akzeptablen Umgang mit unseren Kindern und Eltern.

 

Thomas Müller

Landrat

© 2021 Landkreis Hildburghausen