Sprungziele
Seiteninhalt
20.03.2020

20.03.2020 - 1. bestätigter Fall einer Coronavirus - Infektion im Landkreis Hildburghausen

Im Landkreis Hildburghausen gibt es den ersten bestätigten Corona-Fall. Die näheren Umstände und die Ermittlung von Kontaktpersonen werden derzeit erfasst und geprüft.

Der Patient stellte sich am 14.03.2020 bei seinem Hausarzt vor und zeigte zunächst hohes Fieber, Husten und Schnupfen. Derzeit zeigt er nur noch milde Symptome und hat kein Fieber mehr.

Er hat sich nach derzeitigem Kenntnisstand nicht in einem Risikogebiet aufgehalten und auch keinen Kontakt zu an Corona erkrankten Personen gehabt. Er befindet sich in häuslicher Quarantäne, so wie auch die ihm nahestehenden Kontaktpersonen. Diese zeigen bisher keine Krankheitszeichen und sind angehalten, sich mit dem Hausarzt in Verbindung zu setzen, sobald sie erste Anzeichen bemerken.

In diesem Zusammenhang möchten wir Sie auch dringendst darauf hinweisen, die entsprechenden bestehenden Anordnungen zur Vermeidung unnötiger sozialer Kontakte strengstens zu beachten. Alle bisher getroffenen Maßnahmen sollen dazu führen, dass die Kapazitäten im Gesundheitssystem bei der zu erwartenden Ausbreitung des Covid 19-Virus nicht überlastet werden.

Bitte helfen Sie mit, jeder kann jetzt etwas tun!

© 2022 Landkreis Hildburghausen