Sprungziele
Seiteninhalt

Das Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt informiert

Geflügelpestgeschehen

Aufgrund der Gefahr der unkontrollierten Verschleppung des Geflügelpestvirus über Geflügelmärkte, Geflügelbörsen und mobile Geflügelhändler ist, in Folge der Gefährdungslage, der Geflügelhandel über diese Handelswege verboten.

Diese Auflage ist der, durch das Thüringer Landesamt für Verbraucherschutz (TLV) veröffentlichten, Allgemeinverfügung zu vorbeugenden Biosicherheitsmaßnahmen für alle Geflügelhaltungen in Thüringen (gültig ab 08.01.2021) zu entnehmen.
Diese ist unter folgendem Link https://verbraucherschutz.thueringen.de/fileadmin/startseite/tierschutz/tiergesundheit/doc/TLV_Allgemeinverfuegung_Biosicherheit.pdfauf der Startseite der TLV-Homepage https://verbraucherschutz.thueringen.de/ zu finden.

Die aktuellen Auflagen und Meldepflichten von Geflügelhaltern können im Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt Landratsamt Hildburghausen sowie auf der Homepage des Landratsamtes Hildburghausen www.landkreis-hildburghausen.de unter Aktuelles eingesehen werden.

Eine interaktive Karte Thüringens mit den lokalen Restriktionen zur Bekämpfung der Geflügelpest ist unter folgendem Link https://tierseuchen.thueringen.de/ auf der Startseite der TLV-Homepage https://verbraucherschutz.thueringen.de/ zu finden.

Bei Fragen steht Ihnen das Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt Landratsamt Hildburghausen unter 03685/445-461 zur Verfügung.

gez.

A. Abele

Amtstierarzt

© 2022 Landkreis Hildburghausen