Sprungziele
Seiteninhalt

Alle wichtigen Informationen rund um Corona im Landkreis Hildburghausen

Sie selbst wurden positiv auf das Coronavirus getestet?

Bitte beachten Sie folgende aktuelle Information des Gesundheitsamtes zum Thema Quarantäneanordnungen!

Wenn Sie anhand eines Selbsttests positiv auf das Coronavirus getestet wurden, sollte diese Testung umgehend mittels eines zertifizierten Antigen-Schnelltests und / oder einer PCR-Testung bestätigt werden. Diese sind zum Nachweis einer Infektion erforderlich

Bitte beachten Sie, dass Sie ohne positiven PCR-Test keinen Genesenenstatus erlangen.

Ab dem Zeitpunkt des positiven Tests, egal welcher Art, besteht eine Absonderungspflicht gemäß § 8 Nr. 4 i.V.m. §11 der Thüringer SARS-CoV-2-Infektionsschutz-Maßnahmenverordnung.

Die Betroffenen müssen zehn Tage, gerechnet ab dem Tag der Entnahme des Tests (= Tag 0), strengste häusliche Isolation einhalten. Die häusliche Isolation kann frühestens nach fünf Tagen beendet werden, wenn Sie mindestens 48 Stunden symptomfrei sind oder waren.

Auch wenn keine Verpflichtung besteht, empfehlen wir einen Schnelltest durchzuführen, bevor Sie die Isolation beenden. Hier gibt es Abweichungen, wenn Sie in gewissen Einrichtungen wie Krankenhäusern, Pflegediensten etc. tätig sind.

Die Absonderung hat in einer Wohnung oder einem anderweitig räumlich abgrenzbaren Teil eines Gebäudes zu erfolgen.

Während der Absonderung dürfen Sie keinen Besuch empfangen.

Sie haben Covid-typische Symptome?

Falls Sie über Covid-typische Symptome wie z. B. Halsschmerzen, Kopfschmerzen, Husten, Schnupfen, Abgeschlagenheit, Gliederschmerzen, Fieber oder Schmerzen beim Atmen verfügen, sollten sich telefonisch an ihren Hausarzt / ihre Hausärztin wenden und sich wegen einer möglichen Arbeitsunfähigkeit beraten lassen. Die reine eventuelle Absonderungspflicht ersetzt keine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung.

Sofern sich Ihre Symptome außerhalb der Sprechzeiten verschlechtern, wenden Sie sich bitte an den Kassenärztlichen Notdienst unter der Rufnummer 116117 und rufen bei dringenden Notfällen den Notruf (112) an.

Wo kann ich mich testen lassen?

PCR Testungen als Bestätigungstest können von Ärzten oder berechtigten Teststellen gemäß §4b der Coronavirus-Testverordnung durchgeführt werden. 

Bestätigungstests mit Antigen-Schnelltests bei den Bürgertestungen können zum Teil kosten- oder gebührenpflichtig sein. Sollten Sie einen positiven Selbsttest haben, bringen Sie diesen bitte als Nachweis mit in das Testzentrum.

Auf der Webseite des Bundesgesundheitsministeriums werden wichtige Fragen zu den kostenfreien Testmöglichkeiten beantwortet.

Folgende Testzentren stehen im Landkreis für die Durchführung von PCR-Tests zur Verfügung:

Testzentren im Landkreis Hildburghausen

Sie hatten Kontakt zu einer Person, die positiv auf COVID-19 getestet wurde?

Sollten Sie Kontakt zu einer positiv auf COVID-19 getesteten Person haben bzw. gehabt haben, gelten für Sie keine weiteren gesetzlichen Reglungen bezüglich einer Isolation. Für die Sicherheit Ihrer Angehörigen ist es jedoch empfohlen, die Kontakte mit Mitmenschen zu reduzieren bzw. Maßnahmen wie Abstand oder Maskentragen freiwillig wahrzunehmen. Im eigenen Interesse sollten Sie eine Selbstbeobachtung (Körpertemperatur, Symptome) durchzuführen. Bei einem erhöhten Erkrankungsrisiko (vulnerablen Personen) sollte zudem eine frühzeitige PCR-Testung durchgeführt werden.

Wenn Sie entsprechende Symptome wahrnehmen (wie z. B. Halsschmerzen, Kopfschmerzen, Husten, Schnupfen, Abgeschlagenheit, Gliederschmerzen, Fieber oder Schmerzen beim Atmen), sollten Sie sich selbst in Absonderung begeben und eine zeitnahe Testung veranlassen.

Allgemeine Hinweise für die Isolation

Empfehlungen zu Isolierung und Quarantäne bei SARS-CoV-2-Infektion und -Exposition

  • Bitte halten Sie sich, soweit möglich, vom Rest der Familie getrennt.
  • Wenn ein separates Badezimmer/Toilette vorhanden ist, benutzen Sie nur dieses.
  • Wenn die Kontaktperson ein kleines Kind ist: Bitte organisieren Sie die Betreuung in der Familie nach Möglichkeit so, dass nur eine erwachsene Person engen Kontakt hat.
  • Bitte achten Sie auf regelmäßiges (Stoß-)Lüften, um das Risiko einer Tröpfchen- oder Aerosolübertragung zu reduzieren.
  • Wir bitten Sie, auf gute Händehygiene zu achten, die übliche Husten- und Niesetikette einzuhalten und Flächen und Türklinken (soweit Desinfektionsmittel verfügbar) regelmäßig zu desinfizieren.
© 2022 Landkreis Hildburghausen