Sprungziele
Seiteninhalt

Abschlussprüfungen bestanden - Gut ausgebildete Fachkräfte starten in der Landeskreisverwaltung

Auch zum Ende des diesjährigen Ausbildungsjahres konnten sich wieder Nachwuchskräfte des Landratsamtes Hildburghausen über erfolgreiche Abschlüsse und die Übernahme in feste Arbeits- bzw. Dienstverhältnisse freuen. Nicht nur die Auszubildenden sind glücklich die anstrengenden Prüfungswochen gut hinter sich gebracht zu haben. Auch die Landkreisverwaltung freut sich über die Verstärkung.
Bereits Ende Juli beendete Florian Weisser erfolgreich die dreijährige Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten. Stellvertretend für den Landrat übergab der hauptamtliche Beigeordnete Dirk Lindner den Vertrag für in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis. Gemeinsam mit der Ausbildungsleiterin gratulierte er herzlich zum Ausbildungsabschluss. Für die berufliche Zukunft im Landratsamt gab es zudem die besten Wünsche.

Ausbildungsende FW neu
Ausbildungsende FW neu

Neben Florian Weisser schloss auch Babette Schad ihre Ausbildung erfolgreich ab. Im Rahmen eines dreijährigen, dualen Studiums qualifiziere sich die Beamtenanwärterin zur Diplom-Verwaltungswirtin (FH). Frau Schad verfügt nun über die Laufbahnbefähigung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst. Damit konnte sie von Landrat Thomas Müller direkt in das Beamtenverhältnis auf Probe übernommen werden. Auch für Frau Schad gab es Blumen zum Ausbildungsabschluss und alle guten Wünsche für die weitere Tätigkeit im Landratsamt Hildburghausen.

Du hast auch Interesse an einer Ausbildung mit Perspektive im Landratsamt Hildburghausen? Dann sende uns noch bis zum 19.11.2019 Deine Bewerbung für die Ausbildungsplätze 2020! Die Stellenausschreibungen findest Du auf der Homepage des Landkreises Hildburghausen unter „Ausbildung im Landratsamt“. Für weitere Informationen nutze unseren QR-Code oder wende Dich direkt an die Ausbildungsleiterin, Frau Sina Thon.

Kontakt: 03685/445-142
thon@lrahbn.thueringen.de

Ausbildung
Ausbildung
Ausbildung Slogan
Ausbildung Slogan
© 2019 Landkreis Hildburghausen