Sprungziele
Seiteninhalt
28.07.2021

PCR-Abstrichstelle geht in den Stand-by-Modus

Auf Verlangen der Kassenärztlichen Vereinigung ist die PCR-Abstrichstelle von August bis Ende September nur noch im „Stand-by-Modus“. Das heißt sie könnte bei Bedarf kurzfristig wieder hochgefahren werden.

PCR-Abstriche, die nach wie vor für die Feststellung einer Coronainfektion essenziell sind, werden an den anderen Tagen von den Hausärzten im Landkreis durchgeführt. Diese wurden bereits von der Kassenärztlichen Vereinigung und dem Landratsamt darüber informiert. Bei den geringen Abstrichzahlen im Landkreis ist eine ständige Abstrichstelle vorerst nicht mehr nötig.

Termine für PCR-Abstriche können direkt mit den Hausärzten vereinbart werden bzw. kommen diese auf Anordnung des Gesundheitsamtes zustande.

© 2021 Landkreis Hildburghausen