Sprungziele
Seiteninhalt
02.05.2019

Treffpunkt Selbsthilfe


Aktionswoche Selbsthilfe 2019
Aktionswoche Selbsthilfe 2019

„Was uns stark macht gegen Stress, Depressionen und Burnout“
Vortrag und Diskussion mit der Buchautorin Dr. Christina Berndt; München

Am 23.05.2019 um 16.00 Uhr im Rathaussaal der Stadt- und Kreisbibliothek Hildburghausen.
Karla Mertz, Selbsthilfekoordinatorin im Landkreis Hildburghausen, lädt, zusammen mit Kooperationspartnern zu diesem informativen Vortrag im Rahmen der Thüringer Selbsthilfewoche ein. Der Vortrag ist kostenfrei. Begleitend können sich die Gäste über die Selbsthilfegruppen im Landkreis Hildburghausen informieren, Informationen zu unterschiedlichen Erkrankungen am Informationsstand und einem Büchertisch erhalten

"Die eigene psychische Widerstandskraft ein Leben lang schulen und unterstützen.“ Hilfe zur Selbsthilfe ist die große Überschrift der Buchautorin Christina Berndt.
Der Vortrag macht Mut und beantwortet Fragen wie: Woher kommt unsere seelische Stärke, wie können wir uns besser durch „Lebenskrisen“ manövrieren und Stress gestärkt begegnen?
„Lieder für die Seele“ begleiten diesen Nachmittag mit Herrn Alexander Müller aus Ebern. Musik unterstützt, begleitet, entspannt und bringt Gedankenanstöße in unseren Lebensalltag. Sie ermutigt Gefühle zuzulassen und auszusprechen.

Alle Interessierten, Angehörige, Betroffene sind herzlich zu dieser offenen, kostenfreien Veranstaltung eingeladen. Nutzen sie die Möglichkeit der Information und des Austausches.


Treffen von Selbsthilfegruppen

  • 14.05.19: 14.00 Uhr „RLS“
  • 15.05.19: 15.30 Uhr „Lymphödem/Lipödem“
  • 21.05.19: 14.00 Uhr „Polyneuropathie“
  • 03.06.19: 13.30 Uhr SHG „Angehörige von Alzheimer- und Demenzpatienten“, 16.30 Uhr SHG „Borreliosebetroffene und Angehörige“
  • 06.06.19: 14.00 Uhr SHG „Fibromyalgie“

Alle Treffen finden in der Cafeteria im Landratsamt Hildburghausen statt, Anmeldungen und Nachfragen bei Frau Mertz: 03685/445415.

  • Die DGM – Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke – bietet Beratung und Unterstützung für Muskelkranke und deren Angehörige. Seit einiger Zeit existiert eine Arbeitsgruppe „Junge DGM“, die gerade für junge Leute da sein möchte. Ansprechpartner für die Jugendgruppe Mitteldeutschland ist Herr Andre` Neutag, der unter folgender mail- Adresse zu erreichen ist: andre.neutag@dgm.org.


BERATUNGSANGEBOT

Am 16.05.19 ist der „Soziale Dienst für Hörgeschädigte“ wieder in der Zeit von 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr im Landratsamt vor Ort. Betroffene, Angehörige und Interessierte werden kostenlos und unabhängig zu Fragen in Zusammenhang mit einer Hörbehinderung beraten. Fragen zu technischen Hilfsmitteln und beruflicher Rehabilitation werden ebenfalls beantwortet. Eine Voranmeldung ist nicht nötig, Fragen zum Ablauf beantwortet
Frau Mertz.

Ihr Gesundheitsamt


© 2019 Landkreis Hildburghausen