Sprungziele
Seiteninhalt

Naturhistorisches Museum Schloss Bertholdsburg


Logo Naturhistorisches Museum
Logo Naturhistorisches Museum

Die Bertholsburg - das Wahrzeichen der Stadt wurde zwischen 1226 und 1232 unter Poppo VII. von Henneberg erbaut. Ab 1274 war die Burg über drei Jahrhunderte Herrschaftsbesitz und Residenz der Grafen von Henneberg-Schleusingen, deren letzter Vertreter, Georg Ernst, 1583 starb.

Heute erschließt das Naturhistorische Museum Südthüringens mit naturkundlichen und regionalgeschichtlichen Ausstellungen die Bertholdsburg:

  • Minerale - Faszination in Form und Farbe mit dem Edelsteinkabinett
  • Auf den Spuren unserer Umwelt - 300 Millionen Jahre Thüringen
  • Geschichte der Grafschaft Henneberg-Schleusingen sowie Handwerk und Buchdruck in und um Schleusingen
  • Wechselnde Sonderausstellungen

Der markante, fast 40 m hohe Aussichtsturm des Schlosses ist Anziehungspunkt für zahlreiche Besucher


 Eintrittspreise:

  • regulär

    Erwachsene:  6,00 €
    Ermäßigt - bei entsprechendem Nachweis-:  4,00 €
    Familienkarte (Eltern und Kind/er):  14,00 €

  • Schüler im Klassenverband (aus dem Landkreis Hildburghausen): 2,00 €

  • Gruppen ab 10 Personen
    Erwachsene:  4,50 €
    Ermäßigt - bei entsprechendem Nachweis:  3,50 €

  • Turmbesichtigung
    Erwachsene:  2,00 €
    Ermäßigt - bei entsprechendem Nachweis-:  1,50 €
    (Kinder bis 16 Jahre, Schüler, Studenten)

  • Besucherservice:

    Einweisung von Besuchergruppen:  10,00 €
    Thematische Führung 25,00€
    Gesamtführung 75,00€

  • Foto und Videoerlaubnis (ohne Stativ für private Zwecke) : 2,00 Euro

 

© 2021 Landkreis Hildburghausen