Sprungziele
Seiteninhalt

Veste Heldburg - Deutsches Burgenmuseum


Deutsches Burgenmuseum- Logo
Deutsches Burgenmuseum- Logo

Veste Heldburg - die "fränkische Leuchte" ... eine Burg erleben und über ihre Zinnen schauen

Landschaftsbeherrschend ist die Veste Heldburg auf ihrem 403 m hohen Phonolitkegel bereits von Weitem sichtbar. Die Ursprünge der Burganlage gehen wohl auf das 12. Jh. zurück. Immer wieder folgten Um- und Anbauten. So ließ z.B. Herzog Johann Friedrich der II. im 16. Jh. einen neuen prächtigen Flügel, den schlossartigen Französischen Bau, errichten. Ersteigen Sie den hohen Aussichtsturm und genießen Sie die einmalige Fernsicht bis zum Thüringer Wald, zum Frankenwald, zum Fichtelgebirge, zum Fränkischen Jura, in die Rhön oder zur Veste Coburg. Zusätzliche Ausstellungen informieren über das Leben und Wirken Herzog Georgs II. von Sachsen-Meiningen, nicht nur auf der Heldburg und über die Geschichte und Sanierung der Veste.

Die Dauerausstellung des Deutschen Burgenmuseums zeigt Einblicke in die Bedeutung und Funktion von Burgen, ihre bauliche Entwicklung und das Leben auf Burgen. Es präsentiert Einblicke in die Geschichte von Burgen vom Mittelalter bis heute. Burgenmodelle nach realen Vorbildern veranschaulichen unterschiedlichste Aspekte des Burgenbaus. Vom Laufgitter bis zum Himmelbett und vom Spielzeugritter bis hin zur glänzende Ritterrüstung erzählen Originale vom Leben auf der Burg.

Das größte und wichtigste Exponat ist die Veste Heldburg selbst.

Für Besucher werden nach Voranmeldung Führungen angeboten, darüber hinaus veranstaltet der Förderverein jedes Jahr eine Konzertreihe mit kammermusikalischen Werken, zu der Künstler aus ganz Deutschland eingeladen werden.

Da eine Burg erobert sein möchte, empfiehlt sich der Aufstieg zur Veste Heldburg per Fuß.

Eintrittspreise

Erwachsene: € 7,00
Ermäßigt: € 3,50 (Kinder 6-17 Jahre, Schwerbehinderte, Schüler, Studenten)
 
Gruppen, ab 15 Personen: € 4,50 / Pers
Familienkarte: € 14,00 (2 Erwachsene und ihre schulpflichtigen Kinder)
Schulklassen: € 1,00 / Kind, Begleitperson frei
freier Eintritt für Kinder unter 6 Jahren und eingetragene Begleitpersonen für Behinderte
 
Jahreskarte: € 30,00  (€ 15,00 Euro für Mitglieder des Fördervereins)

HINWEIS: Kartenzahlung ist nicht möglich!
 

Führungen

Die Führung gibt Einblicke in die Geschichte der Veste Heldburg und die Ausstellung des Deutschen Burgenmuseums.

öffentliche Führungen:

Von April bis Oktober: Sonntags, 14:00 Uhr
Erwachsene: 3,50 Euro (zzgl. Eintritt)
Kinder: 1,50 Euro (zzgl. Eintritt)
 

Führungen für Gruppen nach vorheriger Anmeldung unter 036871 / 21210

Dauer ca. 90 min
bis 20 Personen:€ 70,00 (zzgl. Eintritt)
Schulklassen: € 1,50 / Kind (zzgl. Eintritt)


 



 

© 2019 Landkreis Hildburghausen