Sprungziele
Seiteninhalt

Zweiländermuseum Rodachtal


In den Kemenaten als Teil einer mittelalterlichen Kirchwehranlage befindet sich seit dem Jahr 2009 das Zweiländermuseum. Ein Rundgang durch das Haus zeigt mit Hilfe von Bildern, Erläuterungen, Filmen und Exponaten die spannende Geschichte des 20. Jahrhunderts im Rodachtal. Beginnend mit der Monarchie unter Kaiser Wilhelm II führt die Zeitreise über den ersten und zweiten Weltkrieg bis in die heutige Zeit. Besonderes Augenmerk gilt der schicksalhaften Teilung Deutschlands und dem darauf folgenden Leben auf beiden Seiten des unüberwindbaren Grenzzaunes bis hin zur glücklichen Wiedervereinigung 1989. Im Mittelpunkt steht dabei immer die Geschichte der Menschen in den Dörfern und kleinen Städten des Rodachtals.


Zweiländermuseum Rodachtal
Zweiländermuseum Rodachtal
Eintrittspreise:
  • Ewachsene: 2,50 €
  • Ermäßigt : 1,50 €
    - Kinder zwischen 6 und 18 Jahren
    - behinderte Menschen
    - Studenten/Auszubildende
    - Arbeitslose
  • Familienkarten: 6,00 € (2 Erwachsene + Kinder ab 6 Jahren)
  • Gruppen ab 15 Personen: je 2,00 € pro Person
  • Führungen bis max. 25 Personen: 25,00 € (zzgl. zum Eintrittspreis)
  • Freier Eintritt:
    - Kinder bis 5 Jahren
    - Mitglieder Förderverein
    - Presse
  • Bildungsbausteine für Schulklassen: 2,50 € (2 Stunden)

 

© 2019 Landkreis Hildburghausen