Sprungziele
Seiteninhalt

Aufgaben / Bürgerinformation

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   Alle

Jugendsozialarbeit

Nr. 99068002000000

Spezielle Hinweise unserer Behörde

Jugendsozialarbeit bietet sozialpädagogische Hilfen für junge Menschen, die zum Ausgleich sozialer Benachteiligungen oder zur Überwindung individueller Beeinträchtigungen in erhöhtem Maße auf Unterstützung angewiesen sind.

Die vielfältigen Angebote der offenen Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit im Landkreis Hildburghausen werden hauptsächlich von freien Trägern der Jugendhilfe erbracht. Hier existiert inzwischen ein Netz von Angeboten, das alle Regionen das Landkreises bedient.

Dem Jugendamt kommen damit folgende Aufgaben zu:

  • Koordinierung und Vernetzung der Angebote freier Träger
  • Fachberatung von Trägern der freien Jugendhilfe
  • Fortbildung für haupt- und ehrenamtliche MitarbeiterInnen
  • Gestaltung von Arbeitskreisen und Fachgruppen
  • Beratung von Städten und Gemeinden in Fragen der kommunalen Jugendarbeit
  • Information über Angebote der Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit im Landkreis
  • Information über Fördermöglichkeiten:

    - Jugendpauschale 
    - Sachkostenzuschüsse

Leistungsbeschreibung

Jungen Menschen, die zum Ausgleich sozialer Benachteiligungen oder zur Überwindung individueller Beeinträchtigungen in erhöhtem Maße auf Unterstützung angewiesen sind, sollen im Rahmen der Jugendsozialarbeit (als Teil der Jugendhilfe) sozialpädagogische Hilfen angeboten werden.

Bereiche der Jugendsozialarbeit sind

  • die Förderung der schulischen und beruflichen Ausbildung,
  • die Eingliederung in die Arbeitswelt und
  • ihre soziale Integration.

Dabei können geeignete sozialpädagogisch begleitete Ausbildungs- und Beschäftigungsmaßnahmen angeboten werden, die den Fähigkeiten und dem Entwicklungsstand dieser jungen Menschen Rechnung tragen. Während der Teilnahme an schulischen oder beruflichen Bildungsmaßnahmen kann z.B. Unterkunft in sozialpädagogisch begleiteten Wohnformen angeboten werden.

An wen muss ich mich wenden?

Wenden Sie sich an Ihr zuständiges Jugendamt des Landkreises oder der kreisfreien Stadt.

  • Weitere Informationen und Links zum Thema Jugendsozialarbeit erhalten Sie über das Internetangebot des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport.
  • Eine Auflistung bundesweiter unterstützender Einrichtungen, Vereine, Verbände und sozialer Kooperationen erfahren Sie auch aus dem Bundesmodellprogramm E&C des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ). Im Zentrum des Bundesmodellprogramms E&C stehen die Entwicklung und Chancen von benachteiligten Kindern und Jugendlichen in sozialen Brennpunkten und strukturschwachen ländlichen Regionen.

Rechtsgrundlage

Was sollte ich noch wissen?

© 2021 Landkreis Hildburghausen