Sprungziele
Seiteninhalt

Selbsthilfegruppen im Landkreis Hildburghausen


In Selbsthilfegruppen organisieren sich Menschen, die ein gleiches Problem oder Anliegen haben und gemeinsam etwas dagegen oder dafür tun möchten.
Solche Probleme können zum Beispiel chronische, seltene Krankheiten sein oder der Umgang mit schwierigen Lebenssituationen und Lebenskrisen. Im Wesentlichen treffen sich die Betroffenen um Informationen und Erfahrungen auszutauschen und sich gegenseitig zu helfen und zu unterstützen.

Der Selbsthilfegruppenwegweiser des Landkreises Hildburghausen ist neu aufgelegt worden.
Er enthält Informationen zu schon existierenden Selbsthilfegruppen und Adressen von landes-und bundesweiten Selbsthilfevereinigungen. Diese Broschüre gibt den Selbsthilfegruppen die Möglichkeit sich vorzustellen, ist aber auch als Ratgeber für Betroffene, Interessierte, Angehörige und Professionelle gedacht.
Der Selbsthilfegruppenwegweiser ist in der Beratungsstelle für SHG und Selbsthilfeinteressierte im Gesundheitsamt Hildburghausen kostenlos erhältlich.

Treffpunkt Selbsthilfe

Die SHG „Menschen mit und nach Krebs und mit chronischen Magen- und Darmkrankheiten“ trifft sich am 14.09.18 um 14.00 Uhr in der Orthopädieschuhtechnik in Themar. Um Anmeldung bei Frau Hehne: 036873/21245 oder Frau Jäger: 036873/21490 wird gebeten.

18.09.18: 14.00 Uhr SHG „Menschen mit und nach Krebs“ trifft sich in Sachsenbrunn, Anmeldungen unter: 03685/407026 Frau Treybig

27.09.18: 14.00 Uhr  SHG „Fibromyalgie“, Cafeteria im Landratsamt Hildburghausen, Anmeldungen bei Frau Mertz: 03685/445415

01.10.18: 13.30 Uhr SHG „Angehörige von Alzheimer- und Demenzbetroffenen“, 16.30 Uhr SHG „Borreliosebetroffene und Angehörige“

10.10.18: 15.30 Uhr SHG „Lymphödem/Lipödem“

Treffpunkt ist die Cafeteria im Landratsamt Hildburghausen.

02.10.18:  14.00 Uhr SHG „Polyneuropathie“ im SH- Raum in der Dammstraße 9 in Hildburghausen.

Informationen zu den einzelnen Selbsthilfegruppen erhalten Sie bei Frau Mertz im Gesundheitsamt: 03685/445415.

09.10.18: 14.00 Uhr SHG „Menschen mit und nach Krebs“, SH- Raum Dammstraße 9, Anmeldungen bei Frau Treybig: 03685/407026,

12.10.18: 14.00 Uhr SHG „Menschen mit und nach Krebs und mit chronischen Magen- und Darmkrankheiten“, Das Treffen findet in der Orthopädieschuhtechnik in Themar statt. Anmeldungen bei Frau Hehne: 036873/21245 oder Frau Jäger: 036873/21490.

Sie sind herzlich in den Selbsthilfegruppen willkommen!


BERATUNGDANGEBOT

Der „Soziale Dienst für hörgeschädigte Menschen“ des Deutschen Schwerhörigenbundes Ortsverband Weimar e.V. bietet am 20.09.18 in der Zeit von 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr eine unabhängige kostenfreie Beratung an.Betroffene und Angehörige werden zu folgenden Themen informiert:

  • Technische Hilfsmittel
  • Schriftliche Kommunikation (Schriftdolmetscher)
  • Berufliche Rehabilitation
  • Unterstützungsmöglichkeiten usw.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, bei Fragen können Sie sich an die Beratungsstelle in Weimar wenden: Tel.  03643/422155, Fax 03643/422157, Mittwochs in der Zeit von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr. Ansonsten kommen Sie einfach unverbindlich im Landratsamt vorbei.

Ihr Gesundheitsamt

Beratungsstellen im Landkreis

Suchergebnis (8)
Ambulante flexible Hilfen
Ansprechpartner: Ellen Bieberbach
Hildburghäuser Straße
98553 Schleusingen
Visitenkarte anzeigen
Detailansicht anzeigen

Beratungsstelle für Suchtfragen
Asternweg
98646 Hildburghausen
Visitenkarte anzeigen
Detailansicht anzeigen

Erziehungs-, Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle
Träger: AWO AJS gGmbH
Geschwister-Scholl-Straße
98646 Hildburghausen
Visitenkarte anzeigen
Detailansicht anzeigen

Frauenakademie Hildburghausen e.V
Schleusinger Straße
98646 Hildburghausen
Visitenkarte anzeigen
Detailansicht anzeigen

Frauenkommunikationszentrum BINKO
Schleusinger Straße
98646 Hildburghausen
Visitenkarte anzeigen
Detailansicht anzeigen

IGN-Integratives Nachbarschaftszentrum
Sozialberatung
Obere Marktstraße
98646 Hildburghausen
Visitenkarte anzeigen
Detailansicht anzeigen

Kreisdiakoniestelle Hildburghausen-Eisfeld
Allg. Sozial- u. Lebensberatung/Kurberatung
Ansprechpartnerin: Tina Lenk
Imanuel-Kant-Platz
98646 Hildburghausen
Visitenkarte anzeigen
Detailansicht anzeigen

Schwangerenkonfliktberatungsstelle
Träger: Diakonisches Werk im Kirchenkreis Henneberger Land e.V.
Coburger Straße
98646 Hildburghausen
Visitenkarte anzeigen
Detailansicht anzeigen

Seite: 1

© 2018 Landkreis Hildburghausen